Kontaktbörse nutzen

Kontaktbörsen nutzen

Soziale Netzwerke sind heute kaum mehr wegzudenken. Denn über Social Networks kommuniziert man, man publiziert sich selbst und man erhofft sich natürlich auch vieles davon. Schließlich sind soziale Netzwerke doch genau dafür gemacht. Allerdings sind Tausende von Bekannten auf der Freundesliste noch lange kein Garant dafür, sich wirklich dem eigenen Ziel anzunähern. Sondern bisweilen macht dieses vermeintliche Zusammengehörigkeitsgefühl auch einsam. Man hat im Prinzip zwar zahlreiche virtuelle Freunde, aber im entscheidenden Moment im wahren Leben steht man völlig alleine dar. Ein Phänomen, dass sich übrigens ganz einfach erklären lässt. Denn anders als in Kontaktbörsen geht es in sozialen Netzwerken immer öfter nur darum, sehen und gesehen zu werden.

Hier Singles finden:

So manch einer kann wahrlich nicht jeden seiner vermeintlichen Freunde zuordnen oder kennt diesen gar persönlich, denn man wird mitgerissen vom Sog des Freundejagens. Je höher die Zahl steigt, umso besser ist man im Rennen. Allerdings macht diese Hast auch einsam, denn in sozialen Netzwerken geht es eigentlich nur um die Präsenz. Wahre Gefühle, die Liebe oder auch echte Freunde findet man hier nur selten. Kontaktbörsen jedoch ermöglichen genau all dies. Denn sie setzen völlig andere Prioritäten als soziale Netzwerke. In Kontaktbörsen geht es rein um das Zwischenmenschliche und daher sollte man sich bei aller Präsenz in großen Netzwerken niemals den kleinen, nützlichen Kontaktportalen verschließen. Sofern man mehr möchte als nur das reine mit-dabei-sein, welches sicherlich schön ist. Aber leider nichts für Herz und Gefühl bietet.