Sie sind hier: Startseite » Singlebörsen » Erste Liebe

Erste Liebe

Von der ersten Liebe zum ersten Seitensprung

Die meisten jungen Menschen erleben mit 15 Jahren die erste Verliebtheit. Oft kennen sich die Teenager aus dem Freundeskreis oder aus der Disco, ehe sie erste zarte Annäherungsversuche einer ernsthaften Beziehung näher kommen lassen. Doch gerade das junge Alter, die Unerfahrenheit und die geringe Erfahrung im Umgang mit einer Partnerschaft führen in vielen Fällen zu Unzufriedenheit und dem Sehnen nach etwas komplett Neuem. Das Unbekannte übt einen Reiz aus, der pures Gift für das Junge Glück ist. In dieser Phase gehen die Pärchen unterschiedlich mit dem Druck auf ihre Beziehung um, dem Verlangen nach etwas Neuem sowie dem Spiel mit dem Feuer. Man fängt an, nicht länger miteinander zu reden, oder redet im Streit zuviel. Es kommt zum Bruch zwischen den Partnern, weil verschiedene Ansichten von einer Beziehung und das Verlangen nach Erfüllen der stillen Sehnsüchte eine völlig neue Seite des Partners aufzeigen.

Schnell geht man im Streit auseinander, man vergisst, was man an dem anderen hat und welche Gemeinsamkeiten die Beziehung bis zu diesem Zeitpunkt aufrecht erhalten haben, bis an den entscheidenden Fehler begeht: Man geht fremd. Wohingegen Erwachsene ihren Seitensprung zum Teil bis ins letzte Detail planen, um ein mögliches Aufdecken zu verhindern, agieren Teenager und Jugendliche meist spontan unüberlegt. Sie mieten nicht erst ein Zimmer für einen Seitensprung, oder weihen jemanden ein, der als Alibi für den Abend dient. Oft geschieht das Fremdgehen von Teeangern sehr offensichtlich, sodass es nicht lange dauert bis der Partner vom fremden Kuss oder den fremden Fingern erfährt. Die Enttäuschung ist oft groß, die Gefühle sind verletzt und das junge Glück liegt vor den Scherben ihrer einst so glücklichen Beziehung. Doch was führt dazu, dass gerade Teenager es mit der Treue nicht ganz so genau nehmen? In den meisten Fällen ist als Antwort wohl der Wunsch nach dem begehrt Werden zu nennen.