Sie sind hier: Startseite » SMS Kontakte

SMS Kontakte

Durch SMS neue Kontakte finden


Neue Freunde finden, flirten, oder die ganz große Liebe finden, das alles soll möglich sein, glaubt man den Anbietern von SMS Kontakten. Das gängigste Mittel sind SMS Kontakte auf den Videotextseiten der Fernsehsender. Hier laufen, ähnlich wie beim gewöhlichen Chat auch, die gesimsten Sätze direkt auf dem Videotext vor einem ab und man kann sich hierüber mit potentiellen Chatpartnern austauschen. Die SMS wird an eine Servicenummer gesandt. Die Weitergabe der eigenen Rufnummer wird unterbunden und auch das Simsen der eigenen Nummer, damit der Chatpartner einen direkt anrufen kann, ist nicht möglich. Viele Profi-Chatter nutzen hier Verschlüsselungen, mit denen diese weitergegeben werden können, denn auf Dauer ist dieses hin und her gesimse extrem teuer. Anders gibt es auch hier SMS Kontakte, die die reine Abzocke bedeuten.

Flirten per SMS- und Voice-Flirt funktioniert im Grunde wie das Prinzip der Kontaktanzeigen. Es wird ein Profil erstellt und nach geeigneten Singles gesucht.

Beim SMS-Flirt hinterlegen Sie (für andere unsichtbar) Ihre Handy-Nummer und können andere Mitglieder direkt per SMS anflirten - als Absender wird Ihr Pseudonym angegeben. Beim Voice-Flirt können Sie Ihre Visitenkarte um eine gesprochene Begrüssung erweitern.

Hier SMS-Kontakte finden:


Andere Mitglieder können Ihnen umgekehrt auf die Mailbox sprechen. Die meisten "reinen" SMS-/Voice-Flirt-Anbieter haben noch sehr wenig Mitglieder. Zurzeit sind die Anbieter, die über die SMS-/Voice-Flirt-Zusatzfunktion verfügen, im Schnitt noch besser.

Neben den Anbietern von kostenpflichtigen SMS-Chats gibt es auch zahlreiche Anbieter von FREE SMS, also kostenlosen Kurzmitteilungen. Die Kurzmitteilungen können vom PC, bei einigen Anbietern auch direkt vom Handy versendet werden. Kostenlose SMS sind sehr praktisch, gerade für preisbewußte Menschen, die Prepaid Tarife nutzen.